Mit einem Kreditrechner vermeiden Sie unerwartete und zu hohe finanzielle Belastungen

Günstige Zinsen verlocken zum schnellen Abschluss eines Kredits. Doch Vorsicht: Der Zinssatz alleine entscheidet nicht über die Höhe der tatsächlichen Kreditbelastung.

(1 Bewertung)  
Online seit: 27.01.2013 | Themenbereich: Kredite & Finanzierungen
Mit einem Kreditrechner vermeiden Sie unerwartete und zu hohe finanzielle Belastungen

Drum prüfe, wer sich lange bindet

Gerade bei hohen Summen über lange Zeiträume, wie das bei der Finanzierung eines Eigenheims typisch ist, können versteckte Kosten die finanzielle Belastung über die Jahre schnell um viele Tausend Euro in die Höhe schnellen lassen. Wir von www.bauwohnwelt.at raten Ihnen, mithilfe eines Kreditrechners zu ermitteln, was die einzelnen Angebote der Banken wirklich wert sind.

Niedrige Zinssätze verleiten einen zum schnellen Abschluss eines Kredites. Sie sollten sich aber die Zeit nehmen, die Konditionen des Kreditvertrages vor der Unterschrift genau zu prüfen. Denn die Bedingungen der Banken variieren zum Teil sehr stark. Gerne bieten Ihnen Banken zum Beispiel auch sog. Restschuldversicherungen an. Diese springen ein, sollten Sie arbeitslos werden, schwer erkranken oder gar sterben und Sie bzw. Ihre Hinterbliebenen den Kredit nicht mehr bedienen können. Dafür verlangen die Banken aber oftmals satte Aufschläge. Die Banken sind hier nicht verpflichtet, diese Zusatzkosten mit in die Berechnung des Effektivzinssatzes mit einzurechnen, weil es sich bei Restschuldversicherungen um zusätzliche Vereinbarungen auf freiwilliger Basis handelt. Vielmehr ist es eigentlich so, dass Sie sich gegen solche Risiken anderweitig viel günstiger absichern können. Gängige Risikoversicherungen schlagen dabei viele der angebotenen Restschuldversicherungen um Nasenlängen.

Ein Kreditrechner schützt Sie vor unerwünschten Überraschungen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Finanzierungsangebot günstig für Sie ist, sollten Sie einen Kreditrechner aus dem Internet zurate ziehen. Ein solcher Kreditrechner ermittelt für Sie einfach und ohne Probleme die tatsächliche Kostenbelastung bei Kreditaufnahme. Sollten Sie mit dem Kreditrechner zu der Einsicht kommen, dass ein bereits abgeschlossener Darlehensvertrag zu hoch ist, können Sie zusätzliche Vereinbarungen wie Restschuldversicherungen innerhalb des ersten Monats nach Abschluss meist stressfrei widerrufen. Der eigentliche Kreditvertrag an sich bleibt dabei unverändert bestehen.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt