Ratgeber Bauen – der Traum vom eigenen Haus

Sie wollen sich den Traum vom eigenen Heim erfüllen und selbst ein Haus bauen? Dabei gilt es, eine Vielzahl von Dingen zu beachten.

(1 Bewertung)  
Online seit: 11.04.2012 | Themenbereich: Häufige Fragen
Ratgeber Bauen – der Traum vom eigenen Haus

Hausbau mit unserem Ratgeber zum Eigenheim

Neben der Auswahl der richtigen Materialien und Baustoffe gilt es, zahlreiche Vorschriften und Gesetze einzuhalten. Auch spielt die Auswahl des geeigneten Grundstückes eine große Rolle. Bei vielen Bauvorhaben empfiehlt sich die Einschaltung eines Architekten, was in vielen Fällen vernachlässigt und erst nach Baubeginn festgestellt wird. Diese Fachleute können Sie schon bei der Planung mit Rat und Tat sowie umfangreichem Fachwissen und Erfahrung unterstützen. Im Ratgeber Bauen von www.bauwohnwelt.at finden Sie einige Tipps und Ratschläge, die Sie bei der Planung Ihres Hausbaus beachten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.

•    Planen Sie den benötigten Platzbedarf genau. Wie viele Räume werden benötigt
     und wie groß sollen diese sein? Welcher Raum soll in welcher
     Himmelsrichtung liegen? Hierbei kann die Besichtigung bereits gebauter Häuser
     eine Hilfestellung bieten. Viele frischgebackene Hausbesitzer geben ihre
     Erfahrungen gerne weiter. Auch verschiedene Baupläne im Internet können hilfreich sein.
•    Wie soll das Haus von außen aussehen? Neben persönlichen Vorlieben ist auch
     hier auf eine bestmögliche Nutzung des verfügbaren Platzes zu achten.
•    Durch geschickte Ausrichtung des Hauses kann zudem viel Energie
     eingespart werden. Informieren Sie sich hierbei genau über örtliche Vorschriften
     und Gegebenheiten; in vielen Fällen dürfen Häuser in Wohngebieten nur eine
     bestimmte Höhe haben.
•    Experten empfehlen hinsichtlich der optimalen Energieeffizienz, aber auch in
     Bezug auf die Baukosten, rechteckige Grundrisse.
•    Durch eine gute Planung können die Kosten für Baumaterialien und die
     Bauzeit gering gehalten und Kosten für Nachbesserungen, Renovierungen
     in den Jahren nach der Fertigstellung des Hauses oder Kosten für
     unvorhergesehene Änderungen bei der Nutzung der Räume vermieden werden.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt