Sorgen Sie für vertrauenswürdige Fachleute, um Baupfusch zu vermeiden

Wie bei Ärzten, Friseuren oder anderen Professionen, denen man sich vertrauensvoll zuwendet, ist es auch bei den Fachleuten rund um Ihren Hausbau wichtig, sich auf gute und erfahrene Fachkräfte verlassen zu können.

(6 Bewertungen)  
Online seit: 07.05.2012 | Themenbereich: Notare & Rechtsanwälte
Sorgen Sie für vertrauenswürdige Fachleute, um Baupfusch zu vermeiden

Rechtsgrundlage bei Baumängel

Hier ist es hilfreich, wenn Sie auf Empfehlungen von Freunden und Bekannten zurückgreifen können, die mit den jeweiligen Firmen bereits gute Erfahrungen gemacht haben. Um Baupfusch zu vermeiden, sollten Sie auch immer wieder selbst vor Ort sein, Präsenz und Interesse zeigen und den jeweiligen Stand der Arbeiten, am besten fotografisch, dokumentieren.
Hier einige hilfreiche Links, rund um das Thema Bauen und die Rechtsgrundlagen bei Baupfusch:

•    http://www.bauordnungen.de/html/osterreich.html
•    http://www.bauwissen.at/web/links-linksammlung
•    http://www.bvfs.at/htm/pub/recht.htm
•    http://www.verbraucherrecht.at/cms/index.php?id=498
•    http://www.iswb.at/</li></ul>

Wir von www.bauwohnwelt.at halten ebenfalls hilfreiche Tipps und Links rund um das Thema Baumängel für Sie bereit. Unsere Experteninfos bieten Ihnen bereits im Vorfeld Richtlinien und Wissenswertes, um Baupfusch möglichst zu vermeiden.

•    Achten Sie jedoch bei Fragen rund um den Hausbau immer darauf, dass alle gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen von beiden Seiten stets eingehalten und gut dokumentiert werden.
 
•    Ebenfalls wichtig zu beachten ist, dass auch Baumängel verjähren können.
•    Wenn Sie aber den Bau regelmäßig begutachten und stets auf dem aktuellen Stand sind, lassen sich einige Mängel bereits frühzeitig erkennen und können so auch oft noch in der Bauphase kostengünstig und einfach behoben werden.

•    In Fällen, in denen Sie Baumängel vermuten, sollten Sie stets sachlich vorgehen, sich rechtlich absichern, alles fotografisch festhalten und gegebenenfalls eine zweite Expertenmeinung einholen.
Auch hierbei können Ihnen die oben aufgeführten Links und unser Expertenteam von www.bauwohnwelt.at behilflich sein. Überlassen Sie also bei der Umsetzung Ihres Traumhauses möglichst wenig dem Zufall und wenden Sie sich an Experten. Setzen Sie auf Erfahrung und Empfehlungen und informieren Sie sich so gut es geht, um dem auch hier herrschenden Fachjargon nicht hilflos ausgeliefert zu sein.

Wenn Sie auf der Suche nach einen Rechtsbeistand sind, dann schauen Sie doch bei unserer Handwerker- und Firmensuche.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt