So wird Ihr Bad zur Wellnessoase

Das Badezimmer soll funktionell ausgestattet sein, allen wichtigen Accessoires Platz bieten und zum Wohlfühlen einladen.

(1 Bewertung)  
Online seit: 16.02.2012 | Themenbereich: Bad & Wellness
So wird Ihr Bad zur Wellnessoase
Wandschrank

Wellness in den eigenen 4 Wänden

Umso wichtiger ist eine ausgeklügelte Badezimmergestaltung. Ob Sie nun komplett renovieren oder einfach nur neue Badezimmer Möbel kaufen wollen: Die Badeinrichtung will vorab gut durchdacht sein. Dabei gilt generell: Je kleiner das Bad und je länger die Nutzungsdauer, umso sorgfältiger sollten die Planungen ausfallen. Denn anders als bei Wohn- und Schlafräumen sind Änderungen im Nachhinein nur sehr schwierig möglich und mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden.

Bevor Sie mit der Renovierung und Einrichtung des Traumbads loslegen, stellt sich zunächst die Frage, wer das Bad nutzen wird und über welchen Zeitraum. Ein Familienbad besitzt beispielsweise andere Qualitäten als ein Seniorenbad oder ein Spa für Singles. Im Familienbad etwa bietet sich ein Doppelwaschtisch an. Das spart Zeit beim morgendlichen Andrang. Eine Dusche ist unerlässlich und eine optische Abtrennung zum WC wünschenswert. Eine halbhohe Wand schafft hier ein Plus an Privatsphäre für ihr Luxus WC. Im Seniorenbad sind tiefere Einstiege wichtig bei der Auswahl von Dusche und Wanne. Ein weiterer wichtiger Punkt sind pflegeleichte Oberflächen. Ist die Hochglanzoptik im Singlebad gern gesehen, soll es im Familienbad eher praktisch zugehen.

Stauraum ist generell ein großes Thema bei der Badezimmergestaltung. In die Wand integrierte Regale aus Holz oder Metall sind eine prima Lösung, um Handtücher, Toilettenpapier und Beautyprodukte griffbereit zu haben. Aber auch drehbare Schränke oder Schubladenelemente unter dem Waschbecken schaffen Platz.

Für kleine Bäder ist ein Handtuchtrockner eine gute Alternative zum Heizkörper. Denn so verbleibt mehr Raum für die sanitären Elemente. Der Handtuchtrockner kann beispielsweise sehr gut über der Badewanne angebracht werden. So nutzen Sie die freie Fläche in Ihrem Privat Spa effektiv und gestalten das Bad wohnlicher.

Fliesen aus solidem Stein, Duschkabinen mit Massagefunktion oder Licht in Ihrer gewünschten Farbe steigern den Wohlfühlfaktor in Ihrem Spa zusätzlich. Lassen Sie sich vor der Renovierung eingehend beraten und greifen Sie nicht gleich zum erstbesten Angebot. Wichtig ist außerdem, dass Sie auf hochwertige Markenware setzen. Denn diese kann leichter nachgekauft werden, falls etwas kaputt geht. Es wäre doch zu ärgerlich, wenn Ihr Waschbecken ersetzt werden müsste und der Hersteller ist nicht mehr präsent. Denn wie schnell ist es passiert: Ein Parfumflakon fällt herunter und ruiniert Fliesen oder Armaturen.

Setzen Sie deshalb auf altbewährte Qualität. Gerade Ihr wohnliches Privat Spa mit Luxus WC sollte mit soliden Materialien wie Holz oder Stein ausgestattet sein. Ob es nun um Badezimmer Möbel, Farbe, Licht, Heizkörper oder um die Badewanne geht: Schauen Sie nicht auf den Euro und beauftragen Sie zuverlässige Handwerker für diese Arbeiten.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt