Natürliche Holzböden in neuem Glanz erstrahlen lassen – Bodendielen schleifen und versiegeln

Bodendielen schleifen und versiegeln ist mit dem richtigen Equipment leicht. Wie das funktioniert, erfahren Sie von den Experten von bauwohnwelt.at


Online seit: 12.06.2014 | Themenbereich: Heimwerkertipps
Natürliche Holzböden in neuem Glanz erstrahlen lassen – Bodendielen schleifen und versiegeln

Bodendielen schleifen und versiegeln leicht gemacht

Unter dem alten PVC-Boden, unter Teppich oder Farbschichten verbirgt sich oft ein wunderschöner alter Dielenboden, der darauf wartet, an die Oberfläche geholt zu werden. Wenn Sie jetzt Ihre Bodendielen schleifen und versiegeln möchten, brauchen Sie nur etwas handwerkliches Geschick und professionelles Equipment. Mit diesen Utensilien erwecken Sie Ihren Holzboden zu neuem Leben:
 
  • Schleifmaschine für große Flächen
  • Handschleifer für Ecken und Ränder 
  • Schleifscheiben mit unterschiedlicher Schleifpapierkörnung für den Grobschliff und den Feinschliff
  • Öl, Lack oder Wachs zum Versiegeln
  • Lappen und Rollen zum Auftragen der Versiegelung
 
Dielen abschleifen – das natürliche Holz Schritt für Schritt zum Vorschein bringen
Bevor Sie mit dem Schleifen beginnen, ist es wichtig, die Sockelleisten zu entfernen und herausstehende Nagelköpfe sorgfältig zu versenken. Risse und Löcher im Holz sollten jetzt verschlossen werden. Nach einer gründlichen Vorreinigung mit dem Staubsauger kann es ans Abschleifen gehen. Beginnen Sie parallel zum Dielenverlauf mit einer groben Schleifpapierkörnung damit, die Dielen gleichmäßig abzuschleifen. Je nach Dicke der Farbschicht auf den Dielen sind mehrere Durchgänge für den Grobschliff notwendig. Erst dann, wenn eine ebene Oberfläche geschaffen ist und das Holz frei von Farbrückstanden ist, können Sie mit einer feineren Körnung den Feinschliff vornehmen. Für alle schlecht erreichbaren Stellen nutzen Sie den Handschleifer und bereiten den Boden mit kreisenden Bewegungen auf die Versiegelung vor.

Holzböden versiegeln und neu erstrahlen lassen
Vor dem Versiegeln ist es unbedingt notwendig, dass Sie die Dielen säubern. Auf den gereinigten Boden kann jetzt die Versiegelung aufgetragen werden. Möglich ist die Behandlung mit Lack, Öl oder Wachs. Achten Sie bei der Auswahl darauf, lösungsmittelfreie Produkte zu verwenden, die die Umwelt und Ihre Gesundheit nicht belasten. Nach der ersten Grundierung können sich die Holzfasern aufstellen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die Grundierung trocknen lassen und den Boden im Anschluss mit einem Zwischenschliff bereit für die letzte Schicht machen.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt