Kennen Sie alle Vor- und Nachteile verschiedener Heizungssysteme?

Über Ihr Heizungssystem sollten Sie sich von Anfang an Gedanken machen. Wir von www.bauwohnwelt.at informieren Sie über folgende Heizungen:

(2 Bewertungen)  
Online seit: 07.05.2012 | Themenbereich: Heizung & Wasser
Kennen Sie alle Vor- und Nachteile verschiedener Heizungssysteme?

Heizung Vergleich: Öl- und Holzheizung

•    Ölheizung
•    Holz
•    Pellets
•    Gas


Viele Haushalte heizen (immer noch) mit Öl; die Anschaffung eines Heizkessels für Öl ist nicht kostspielig und auch der geringe Wartungsaufwand hat seine Vorteile. Aber die hohe Umweltbelastung und die schwankenden Öl-Preise mahnen zur Vorsicht. Ein Öl-Heizkessel braucht sehr viel Platz und Sie benötigen für das Lagern des Öls einen Tank. In finanzieller Hinsicht ist die Holzheizung sympathischer; der Heizkessel ist wesentlich kleiner, günstiger und gehört zur Biomasse. Der Heizung Vergleich spricht auch in Bezug auf andere Punkte für Holz. Dieses ist nämlich umweltfreundlich und fast überall erhältlich.

Heizen mit Pellets

Holzpellets werden immer beliebter. Dies ist auch kein Wunder, da Sie mit Pellets günstig und vor allem umweltschonend heizen. Holzpellets sind aus Sägemehl und Holzspänen hergestellt. Einige Heizkessel arbeiten sogar automatisch, was das System noch attraktiver macht. Was dem entgegensteht, sind die hohen Anschaffungskosten für einen Heizkessel. Sie benötigen sowohl einen Pelletkessel als auch einen -Speicher. Trotzdem ist es eine überlegenswerte Variante, da Pellets einen viel höheren Energiewert haben als Holz. Zudem nimmt der Heizkessel nicht viel Platz in Anspruch. Bedenken Sie aber, dass Sie die Holzpellets auch lagern müssen.

Heizen mit Gas

Gas gehört wie Öl zu den häufigsten Heizungssystemen. Der Kauf und die Installation sind nicht kostspielig. Mit Gas zu heizen hat aber auch seine Tücken, aus einem überhitzten Gaskessel kann leicht ein Leck entstehen. Austretendes Gas kann explodieren und zu schweren Vergiftung führen. Genau wie Öl ist Gas Preisschwankungen unterworfen und macht es Ihnen schwer, finanziell zu planen.


Finden Sie jetzt einen Fachmann in Ihrer Umgebung.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt