Finden Sie den richtigen Bodenbelag für Ihr Zuhause

Nicht jeder Bodenbelag eignet sich für jeden Raum. Ob Holzdielen, PVC, Laminat oder Fliesen - unsere Experten geben Ihnen wichtige Tipps für eine perfekte Auswahl.

(1 Bewertung)  
Online seit: 19.03.2014 | Themenbereich: Innenausbau
Finden Sie den richtigen Bodenbelag für Ihr Zuhause

Jeder Bodenbelag ist nicht nur optisch verschieden, sondern stellt auch unterschiedliche Anforderungen an die Verlegung und die Pflege. Bevor Sie sich für einen speziellen Bodenbelag entscheiden, klären Sie folgende Fragen:

Wie hoch ist die Beanspruchung des Bodenbelags?
Handelt es sich um einen Feuchtraum (Badezimmer, Küche, Keller)?
Wie groß ist der Raum?
Welchen Untergrund hat der Fußboden (Estrich, Holzdielen, Spanplatten)?

Diese Kriterien schränken die Auswahl beim Bodenbelag ein
Ein Holzdielenparkett ist für Feuchträume eher ungeeignet. Zwar sind moderne Parkettböden relativ unempfindlich, aber im Badezimmer oder Keller sind Fliesen die bessere Wahl. 

In der Küche kommt auch hochwertiges Laminat infrage. Bei allen Holzböden und auch beim Laminat achten Sie bei der Reinigung darauf, dass Sie nur nebelfeucht wischen. Ansonsten dringt Feuchtigkeit durch die hauchfeinen Nähte und bringt das Holz eventuell zum Aufquellen. 

Sorgen Sie für eine gute Trittschalldämmung. Je nach Beschaffenheit des Fußbodens verwenden Sie Trittschallmatten oder Styropor.

Der PVC-Boden ist ein Alleskönner
PVC-Boden ist für jeden Raum geeignet. Er lässt leicht verlegen und ist nicht pflegeintensiv. Den PVC-Boden gibt es als Meterware oder in einzelnen Platten. Platten verlegen Sie wie Fliesen, die Meterware wie einen Teppichboden. 
In Räumen, die starken Temperaturschwankungen unterliegen, verkleben Sie den gesamten PVC-Boden. In gleichmäßig temperierten Räumen genügt unter Umständen ein doppelseitiges Klebeband. Voraussetzung dafür ist ein ebenmäßiger und glatter Untergrund. 

Teppichboden – achten Sie auf Qualität
Teppichboden gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Von der Materialqualität hängt die Belastungsfähigkeit aus. Prüfen Sie das Etikett. Hier finden Sie nicht nur Pflegehinweise für Ihren neuen Teppichboden, sondern auch Angaben zu seiner Belastbarkeit. 
Über die Handwerkersuche auf www.bauwohnwelt.at finden Sie Bodenleger und Fliesenleger in Ihrer Region. Hier bekommen Sie Hilfe bei der Auswahl und beim Verlegen Ihres neuen Bodenbelags.



Foto by Shutterstock
 


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt