Spanndecken - leistungsstark und wirtschaftlich

Besonders in alten Häuser mit ehemals hohen Decken trifft man die Relikte vergangener Zeiten noch häufig an. Die Rede ist von abgehängten Decken. Diese herauszureißen innerhalb der Renovierung, ist eine aufwendige Arbeit. Viel leichter ist es dann, die alten Decken mit sogenannten Spanndecken neu zu gestalten.


Online seit: 19.08.2015 | Themenbereich: Innenausbau
Spanndecken - leistungsstark und wirtschaftlich

Wie alles sind auch die Wohnungseinrichtung und die Inneneinrichtung Modetrends der wechselnden Mode unterworfen. Allein schon deshalb werden die meisten Haushalte alle paar Jahre renoviert. Während das Tapezieren und Anstreichen auch von vielen Laien beherrscht wird, sieht es beim Modernisieren von abgehängten Decken schon etwas anders aus. Diese sind nicht einfach zu entfernen und es macht auch eine Menge Schmutz, die abgehängten Decken aus dem Raum herauszureißen. Die Lösung können dann Spanndecken sein.


Wie werden Spanndecken montiert?

Die Montageweise der Spanndecke ist das Decke-unter-Decke-System. Hier wird die neue Zimmerdecke im Wohnzimmer beispielsweise lediglich unter die alte Decke montiert. Vorteilhaft bei der Spanndeckenmontage ist, dass sie kaum mit Schmutz verbunden ist und dass für die Montage nicht einmal alle Möbel aus dem Zimmer entfernt werden müssen. Um die Spanndecke zu montieren, werden unterhalb der alten Decke Halterungen an der Wand angebracht, die entweder mittels Bohrung befestigt oder aber angetackert werden.

Durch die Montage dieser Spanndecke gehen übrigens nur wenige Zentimeter der Raumhöhe verloren. In die befestigten Führungsschienen wird nun an der Seite die neue Decke praktisch eingefädelt. Danach erfolgt eine Erwärmung auf 40 °C, wodurch sich das Material ausdehnt, in Form gezogen und auf der anderen Seite in die Schienen eingefädelt werden kann. Ist die Decke abgekühlt, zieht sich das Material wieder zusammen und es bildet sich eine völlig glatte Oberfläche.

Angenehm ist, dass das Material der Spanndecken flexibel und die Schienen individuell formbar sind. Damit passt sich dieses System an jeden Raumgrundriss an.

 

Spanndecke im Wohnzimmer in weiss Hochglanz mit LED-Band in der Schattenfuge, Swarovski Sternenhimmel und LED-Einbaustrahlern

 

Beleuchtung kann integriert werden

Üblich ist, dass Hersteller von Spanndecken auch gleich die passende Beleuchtung im Programm haben, so dass eine Komplettmontage von Decke und Beleuchtung stattfinden kann. Bedenken sollte man allerdings, dass die Unterbringung von Kabeln für die Beleuchtung etwas Platz in Anspruch nimmt und die Zimmerdecke damit mit etwas mehr Abstand zur alten Zimmerdecke montiert werden muss. Die Montage der Beleuchtung selbst erfolgt sehr sauber, denn es werden für Lampenbefestigungen und Kabel Löcher in die Spanndecke geschnitten, die anschließend mit einem Abschlussring versehen werden, damit ein sauberer Gesamteindruck entsteht.

Viele Designs

Die Spanndecke ist in zahlreichen Farben und Oberflächengestaltungen von glänzend über spiegelnd bis hin zu schlicht matt erhältlich. Als Material werden sogenannte Polymer-Folien oder auch Textilmembranen verwendet. Mit der Spanndecke lassen sich Räume gut gestalten, denn mit einer spiegelnden Spanndecke kann einem Raum beispielsweise mehr Weite verliehen werden. Durch Farb- und Formstabilität ist die neue Spanndecke eine Anschaffung für viele Jahre.

Welche Vorzüge bieten Spanndecken?

Eine Spanndecke im Wohnzimmer beispielsweise hat viele Vorzüge aufzuweisen. Sie ist pflegeleicht und antistatisch, was gerade Allergikern sehr entgegenkommt. Die verwendeten Materialien sind sowohl schwer entflammbar wie auch feuchtigkeitsbeständig, was sie nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch in Feuchträumen einsetzbar macht. Durch die Flexibilität des Materials können kleine Schönheitsfehler wie unebene Decken begradigt werden. Praktisch können Spanndecken übrigens auch im Einsatz als Raumteiler oder Wandschmuck sein, wo sie dann mit einer Beleuchtung kombiniert echte Deko-Objekte werden.

Mit unserer Handwerker- und Firmensuche auf Bauwohnwelt.at  finden auch Sie garantiert den richtigen Spezialisten für Decken- und Wandverkleidungen in Ihrer Nähe.

 
Bildquelle (c) CBSpanndecken.de/Shutterstock

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt