Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Fertiggaragen achten sollten

Fertiggaragen bieten Ihnen eine sichere Abstellmöglichkeit für Ihr Auto. Mit unseren Expertentipps finden Sie auf bauwohnwelt.at den passenden Hersteller.


Online seit: 13.05.2013 | Themenbereich: Sanierung
Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Fertiggaragen achten sollten

Fertiggaragen: Wir zeigen Ihnen die Vorteile auf einen Blick

Die Vorteile einer geschlossenen Garage gegenüber einem offenen Carport liegen klar auf der Hand. Das Fahrzeug kann in einer Garage sicher und witterungsgeschützt in einem geschlossenen, verschließbaren Raum untergestellt werden. Wenn Sie eine Garage haben, können Sie unter Umständen sogar eine günstigere Prämie bei Ihrer Autoversicherung erhalten.

Unterschiedliche Werkstoffe und Bauweisen für Fertiggaragen

Sie haben bei der Auswahl von Fertiggaragen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Materialien und Ausbauformen zu wählen. Gängige Fertiggaragen bestehen entweder aus
  • Beton oder aus
  • Stahl.
Bei den Formen und Dachgestaltungen haben Sie ebenfalls ganz individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Fertiggaragen gibt es als
  • Einzelgarage
  • Doppelgarage 
  • oder in Sonderformen, die individuell für Sie angefertigt werden.
Welche Vorteile haben Fertiggaragen gegenüber gemauerten Garagen?

Auf bauwohnwelt.at können Sie mit der Handwerker- und Firmensuche einen Hersteller oder Händler für Fertiggaragen in Ihrer Region leicht finden. Wussten Sie schon, dass Fertiggaragen in der Regel nur halb so viel kosten wie herkömmlich gemauerte Garagen? Aber nicht nur die Kostenersparnis ist ein Faktor, der viel Einfluss auf die Wahl der Garage hat. Weil Fertiggaragen aus vorgefertigten Bauteilen aus Beton oder Stahl hergestellt werden, vergrößert sich bei gleichen Außenmaßen der Nutzraum im Inneren der Garage um bis zu 30 cm in Breite und Länge. So steigen Sie bequemer in Ihr Auto ein oder aus und haben sogar zusätzlichen Raum, um Regale für Ihr Autozubehör zu montieren. Auch die Fundamentgestaltung ist wesentlich einfacher. Während Sie für eine gemauerte Garage ein rundum führendes Fundament benötigen, können Fertiggaragen auf sogenannten Punktfundamenten aufgesetzt werden.
Vergleichen Sie die Leistungen der Firmen auf bauwohnwelt.at. Sie finden bestimmt einen Hersteller von Fertiggaragen, der auch die Bodenarbeiten für Sie übernimmt. Außerdem bieten wir Ihnen wertvolle Tipps in Bezug auf die Belüftung Ihrer Garage und die Auswahl des passenden Garagentors.


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt