Tipps rund um das Thema Sicherheit finden Sie bei uns

Für Sicherheitssysteme gibt es unzählige Möglichkeiten. Wir von www.bauwohnwelt.at haben die fortschrittlichsten Maßnahmen zusammengefasst.

(7 Bewertungen)  
Online seit: 02.05.2012 | Themenbereich: Sicherheitssysteme
Tipps rund um das Thema Sicherheit finden Sie bei uns

Aktuelle Trends zum Thema Sicherheit


Folgende Sicherheitssysteme bieten Ihnen wertvollen Sicherheitsschutz:

•    Alarmanlagen (Kabel und Funk)
•    Videokamera
•    Abwesenheitsmelder

Alarmanlagen, die mit einem Kabel angeschlossen werden, sind die kostengünstigste Variante für ein funktionierendes Sicherheitssystem. Montage und Installation sind komplizierter als bei einer modernen Alarmanlage mit Funk. Beide Varianten müssen an der Außenwand eingebaut werden. Bei einer verdrahteten Kabel-Anlage ist die Fehlerquelle um einiges höher, da jedes Kabel separat angeschlossen wird. Nehmen Sie das Thema Sicherheit ernst!
Um Geld zu sparen, greifen Hauseigentümer gerne zu Attrappen, die potenzielle Einbrecher täuschen sollen. Von diesem Trick raten wir von www.bauwohnwelt.at dringend ab! Kriminelle observieren ein Haus über längere Zeit und die Täuschung könnte vielleicht auffallen.
Schützen Sie Ihr Haus mit einer Videokamera. Zusätzliche Erweiterungen wie Bodensensoren, Vorhang- und Bewegungsmelder sind ein weiterer wichtiger Vorteil für dieses Sicherheitssystem. Wenn jemand gewaltsam in Ihr Haus eindringen will, meldet die Videokamera ein Signal an einen Sicherheitsdienst oder die nächste Polizeidienststelle. Je nachdem wie Sie Ihr Sicherheitssystem programmieren, geht in Ihren Räumen das Licht an oder ein lauter Signalton wird aktiviert. Das Interessante an dieser Einrichtung ist, dass Sie alle gewünschten Aktionen selber programmieren können.

Wir von www.bauwohnwelt.at möchten, dass Sie Ihren Urlaub genießen! Auch wenn der freundliche Nachbar regelmäßig den Briefkasten leert und Anwesenheit vortäuscht, können die heutigen Sicherheitssysteme noch viel mehr. Auf vielen Alarmanlagen kann ein Abwesenheitsstatus programmiert werden. In Ihrer Abwesenheit geht zu unterschiedlichen Zeiten das Licht an. Sie haben auch die Möglichkeit, den Fernseher über dieses System ein- und auszuschalten. Sie können alle gewünschten Programme selbst in die Alarmeinlage programmieren. Einbrecher haben so absolut keine Chance abzuschätzen, ob Sie zu Hause sind.


Lassen Sie sich von einem Fachmann in Ihrer Umgebung beraten.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt