Wohnungscheck - sorglos in den Urlaub

Urlaub - raus aus dem Alltag und entspannen! Damit Sie sich keine Sorgen um Ihr Heim machen müssen, lohnt sich ein Wohnungsscheck vor der Fahrt in den Urlaub allemal. Hier ein paar wichtige Tipps:

(1 Bewertung)  
Online seit: 04.08.2014 | Themenbereich: Tipps & Tricks
Wohnungscheck - sorglos in den Urlaub

Entspannt in den Urlaub starten mit einem Wohnungscheck

Die Ferienzeit ist die schönste Zeit im Jahr. Endlich mal abschalten vom Alltag und ganz entspannt die Sorgen vergessen - fern von zu Hause. Damit dies auch sorgenfrei geschehen kann, lohnt sich ein Wohnungsscheck vor der Fahrt in den Urlaub. 

Wir geben Ihnen zu diesem Thema nützliche und praktische Hinweise, damit Sie Ihren Urlaub auch genießen können.

Zu den wichtigen Punkten, die zu beachten sind, gehören:
 
Das sichere Abschließen des Hauses
Das Aufbrauchen der Lebensmittel
Das Ausschalten von Elektrogeräten.
 
Sorgen Sie zunächst dafür, dass Sie keine verderblichen Lebensmittel zurücklassen. Brauchen Sie Ihr Essen auf - planen Sie dies frühzeitig. Bei längerer Abwesenheit ist es am besten, wenn Sie Ihren Kühl- und Gefrierschrank komplett ausräumen und beide Geräte abtauen. 
Entsorgen Sie Unrat aus dem Mülleimer, da andernfalls Schimmel und Maden dort heimisch werden. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Blumen gut versorgt sind. Vor allem in den heißeren Wochen des Jahres benötigen sie viel Wasser. Für Ihre Post können Sie ein Urlaubspostfach einrichten.

Um Energiekosten zu sparen, ist es zu empfehlen, unnötige Geräte vom Strom abzuschalten. Dies gilt zum Beispiel für Fernseher, Mikrowelle oder die Stereoanlage. Nutzen Sie dabei nicht den Stand-by Modus, sondern ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. So können Sie sicher sein, dass das Elektrogerät keinen Strom verbraucht.

Schließen Sie alle Türen und Fenster. Sie gehen auf Nummer sicher, wenn Sie bei einem Nachbarn oder in der Nähe wohnenden Familienmitgliedern oder Bekannten einen Zweitschlüssel hinterlegen. Gegebenenfalls kann diese Person dann das eine oder andere Mal nach dem Rechten sehen. Wenn in unregelmäßigen Abständen Ihr Haus von außen gut sichtbar beleuchtet ist, wittern Einbrecher keine Chance, ein zeitweise leer stehendes Haus vorzufinden. 

Um keinen Verdacht zu erregen, sollten Sie auch von Abwesenheitsnachrichten auf dem Anrufbeantworter absehen. Lassen Sie Ihren Safeschlüssel nicht im Haus. So können Sie mit einem ruhigen Gefühl in den Urlaub starten.


Bildquelle [c] shutterstock 2014


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt