Weihnachtsbeleuchtung für Aussen - was Sie wissen sollten

Weihnachten steht vor der Tür und das ist die perfekte Zeit, um das Haus festlich zu dekorieren. Dabei nehmen Lichterketten eine bedeutungsvolle Rolle ein. Sie versprühen eine warme Atmosphäre und machen Lust auf die Winterzeit. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch einiges berücksichtigen.


Online seit: 05.12.2016 | Themenbereich: Dekorieren
Weihnachtsbeleuchtung für Aussen - was Sie wissen sollten

Die Weihnachtsbeleuchtung hat eine lange Tradition. Bereits lange vor dem Christentum, als die Menschen an böse Geister glaubten, wurde in der dunklen Jahreszeit das Haus mit Lichtern geschmückt. So sollte die Dunkelheit schnell vertrieben werden. Die Christen übernahmen diesen Brauch und so lebt die weihnachtlichte Lichterdekoration noch heute.


Was muss beim Kauf berücksichtigt werden?

Bevor das Haus für Weihnachten schön gestaltet werden kann, sollten einige Aspekte berücksichtigt werden. Nicht jede Beleuchtung eignet sich auch für den Aussenbereich. Lichterketten werden elektrisch betrieben. Da es in der Winterzeit häufig zu Schnee- und Regenfällen kommen kann, ist die Beleuchtung der ständigen Feuchtigkeit ausgesetzt. Daher sollten die Leuchtmittel speziell für den Aussenbereich angefertigt sein. Eine Isolation der Lampen und Kabel ist unerlässlich. Ein weiterer Punkt, der die Kaufentscheidung massgeblich beeinflusst, ist die Funktion der Lichterketten.


Machen Sie sich vor der Anschaffung einen Plan, wofür Sie die Deko einsetzten möchten. Wenn Sie Wege und den Hofeingang festlich ausleuchten wollen, dann sollten Sie zu einer Beleuchtung mit weissen Lampen greifen. Diese sorgen für eine optimale Ausleuchtung der Wege. Wollen Sie allerdings nur einige Akzente im Garten setzen, dann eignen sich auch bunte Leuchtmittel. Hier ist Ihrer Fantasie keine Grenze gesetzt. Doch Vorsicht ist dennoch geboten! Bei der Weihnachtsbeleuchtung ist weniger oft mehr, denn zu viele Lichterketten und bunt leuchtende Figuren im Garten wirken abschreckend und machen wenig Lust auf Weihnachten.


Anfallende Kosten für den Unterhalt

Planen Sie auch den Kostenfaktor gut durch. Nicht nur die Anschaffung kostet Geld. Die Deko für den Aussenbereich benötigt auch Energie. Um hier Kosten einzusparen, sollten bereits vor dem Kauf die Leuchtmittel miteinander verglichen werden. Auch hier gibt es einige Unterschiede hinsichtlich der Materialien. Doch mit den folgenden Tipps kann bei Ihrer Deko gar nichts mehr schief gehen und gerade Lichterketten verleihen eine schöne Stimmung.



1. Zeitschaltuhren verwenden

Zeitschaltuhren sind die perfekte Lösung, um die Beleuchtung zeitgenau an- und auszuschalten. 17:00 Uhr ist die optimale Zeit, um die Leuchtmittel anzuschalten. So erwartet Sie nach der Arbeit bereits ein hell erleuchtetes Haus und in der Nacht werden die Lichterketten automatisch abgeschaltet, wenn Sie schlafen gehen.


2. LED-Leuchtmittel

Um die Stromkosten zu senken, sollten Sie bei der Anschaffung der Lichterketten auf die Lampen achten. LED-Dioden benötigen im Vergleich zur herkömmlichen Glühbirne nur ein Drittel der Energie. Ausserdem halten die Lampen länger. Sie sind mittlerweile in allen erdenklichen Farben erhältlich und bringen eine weihnachtliche Stimmung in den Garten.


3. Solarenergie nutzen

Eine umweltfreundliche und kostensparende Variante sind Lichterketten mit Solaranlagen. Diese nutzen über den Tag das Sonnenlicht. In der Dunkelheit schalten sich die Leuchtmittel automatisch an.


4. Prüfsiegel beachten

Qualitativ hochwertige Lichterketten sind mit einem GS- oder einem VDE-Prüfzeichen ausgezeichnet. Diese Siegel sprechen dafür, dass die Leuchtanlagen auf Herz und Nieren geprüft wurden.

 

Fazit

Wenn Sie die Anschaffung der Beleuchtung für den Aussenbereich gut durchplanen, dann kann dem Weihnachtsfest nichts mehr im Weg stehen. Mit den richtigen Leuchtmitteln sparen Sie einen Grossteil der Energie. Wenn Sie auf Qualität achten, dann können Sie sich noch lange an der festlichen Deko erfreuen.

 

Bildquelle (c) Pinterest (alleideen)

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt