Kleine Küchen optimal nutzen

Kleine Küchen haben auch ihre Vorteile. Geräte und Zutaten stehen nur einen Handgriff entfernt, so dass das Kochen einfacher und schneller geht. Auch bei beengten Küchenzeilen müssen Sie nicht auf Komfort und auf praktische Küchengeräte verzichten.

(2 Bewertungen)  
Online seit: 19.09.2012 | Themenbereich: Essen & Kochen
Kleine Küchen optimal nutzen

Tipps für Mini-Küchen

Oft wird bei der Planung von Wohnraum die Küche vergessen, denn gerade in Mietwohnungen oder Fertighäusern ist der Platz knapp kalkuliert. Doch auch kleine Küchen können Stil haben und es gibt mittlerweile eine Fülle von Ideen den Platz funktional zu nutzen.

Als Arbeitsfläche sollten Sie mindestens 60 cm Breite einplanen um genügend Platz zum Schneiden, Schälen und weiteren Arbeiten zu haben. Diese Fläche sollte auch frei von Haushaltsgeräten oder Dekoration sein, das sieht nicht nur ordentlich aus, sondern Sie können auch loslegen ohne vorher Platz zu schaffen. Ausziehbare Arbeitsplatten sind eine praktische Ergänzung. Zusätzlich kann auch die Arbeitsfläche auf der Spüle mit Schneidebrett und Abtropfschale genutzt werden.

Statt einzelner Elemente eignen sich für kleine Küchen Einbau-Unterschränke mit durchgehender Arbeitsplatte, geschlossene Fronten sorgen dabei für optische Weite. Oberschränke können gern bis zur Decke reichen, sollten aber durch offene Regale aufgelockert werden. Grifflose Fronten lassen den Raum größer erscheinen, sie lassen sich durch leichten Druck, ob durch Hand, Knie oder Fuß, öffnen. Eckschränke mit drehbaren kreisförmigen Böden, die um eine Achse gelagert sind, bieten zusätzlichen Stauraum. Auch Schubladen im Sockel bieten viel Platz für Dinge, die man selten benötigt.

Backofen und Herd müssen nicht unbedingt eine Einheit sein, integrierte Kochfelder in der Arbeitsfläche in Verbindung mit einer Mikrowelle mit Backfunktion in einem Oberschrank sind ideal für die Mini-Küche. Es gibt aber auch Herde, Spülmaschinen und Kühlschränke in einer Breite von 45 Zentimetern, die genauso leistungsfähig sind wie die Großen. Auf einen Dunstabzug sollte man gerade in einer kleinen Küche nicht verzichten, Platz spart man durch Flachschirmhauben, die man in jeden Oberschrank einbauen kann.

Helle Farben lassen die Küche größer erscheinen und täuschen Weite vor, verschiedene Lichtquellen, Spiegel und Glas zaubern noch ein paar Quadratmeter dazu.

Tolle Angebote und eine gute Beratung erhalten Sie auch in einem Fachgeschäft in Ihrer Region. 


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt