Inneneinrichtung im Landhaus-Stil: Mehr Helligkeit wagen

Der Landhaus-Stil wird immer beliebter. Noch vor wenigen Jahren dominierten vor allem die klaren Linien moderner Einrichtungsstile mit ihren dunklen Formen und dem eigentümlichen Minimalismus.


Online seit: 28.07.2015 | Themenbereich: Innenausstattung
Inneneinrichtung im Landhaus-Stil: Mehr Helligkeit wagen

Der natürliche und lebendige Look des Landhaus Stils sorgt für deutlich schönere und vor allem offener wirkende Räume und hat sich somit seinen Platz unter den beliebtesten Einrichtungsstilen zurück erkämpft. Die Einrichtung in diesem Stil ist denkbar einfach und vor allem klar auf organische Formen und natürliche Materialien ausgerichtet.

Die passenden Materialien für den Landhausstil

Die Materialien des Landhaus-Stils werden klar von der Natur beeinflusst und begleitet. Vor allem die Hektik des Alltags sorgt für eine Rückbesinnung auf die freie Natur - den Duft bunter Wiesen, die schattige Ruhe unter dicht behangenen Bäumen und das Funkeln von Bergseen im Sonnenlicht. Mit dem Landhaus-Stil lässt sich der Charme einer Villa in der freien Natur ganz einfach in die eigenen vier Wände holen.

Typische Materialien für den Landhaus-Stil sind dementsprechend natürlich Holz und Rattan, aber auch Stein, Keramik und Ton werden sehr gerne verwendet. Vor allem helle Hölzer dominieren bei den Möbelstücken im Landhausstil das Bild und sorgen für helle und einladende Räume. Ergänzt wird diese Materialauswahl durch handwerklich bearbeitete Baumwolle, Leinen und Leder, welche den natürlichen Look nochmals unterstreichen und vor allem als Accessoires ihre Verwendung finden.

Ergänzen kann man diesen Einrichtungsstil hervorragend durch handwerklich gute Antiquitäten oder gedrechselte Möbelstücke, die gerne auch vom Flohmarkt mit sichtbaren Gebrauchsspuren kommen können. Die Kombination dieser verschiedenen Materialien und Erscheinungsformen sorgt für das natürliche und harmonische Element im Landhaus-Stil.

Ergänzende Einrichtungsstile zum Landhaus-Stil

Der klassische Landhaus-Stil lässt sich in der heutigen Zeit durch verschiedene, moderne Varianten ergänzen und erweitern. Vor allem der Shabby-Chic oder Used-Look passt hervorragend in ein solches Einrichtungskonzept und macht den klassischen Landhaus-Stil noch leichter und lockerer. Bei diesen beiden Stilrichtungen wird vor allem Wert auf den gebrauchten und somit lebendigen Look der Einrichtungsgegenstände Wert gelegt. Möbel und Accessoires dürfen hierbei gerne benutzt aussehen oder es sogar sein und sorgen mit der ausgeblichenen Farbe oder den etwas rauen Oberflächen optimal zum Landhaus-Stil und sorgen dort für einen frischen und zeitlosen Look.

Dekorationen und Accessoires für den Landhaus-Stil

Klassische Dekor-Elemente im Landhaus-Stil sind vor allem Porzellan und Glas. Florale Dekorationen sorgen für die nötigen und gewünschten Farb-Akzente und bieten somit einen Blickfang für das Auge. Dekorieren kann man darüber hinaus mit allem, was der Garten passend zur Jahreszeit so hergibt. Duftende und bunt leuchtende Blüten und Blumen, frische Zweige und passende Garten-Accessoires wie eine Zink-Gießkanne runden das Bild passend ab. Vor allem die frischen Pflanzen geben dem Stil nicht nur mehr Lebendigkeit, sondern sorgen durch ihren Duft auch dafür, dass der neue Einrichtungsstil mit allen Sinnen genossen und erlebt werden kann. Dank der hellen Farben des Einrichtungsstils ist es wichtig möglichst viele und schöne Farbakzente zu setzen. Bei Tischdecken oder sonstigen Stoffen sollten kräftige Farben mit entsprechend passenden Mustern wie Karos genutzt werden um die Blicke des Betrachters zu fesseln und für ein wenig mehr Abwechslung zu sorgen.

Tradition und Moderne miteinander vereint

Wer seine Wohnräume im Landhaus-Stil einrichten möchte, kann auf eine Vielzahl von Möbelstücken und Accessoires zurückgreifen. Ein weiterer Vorteil liegt vor allem darin, dass viele Accessoires für diesen Stil auch auf Flohmärkten für einen kleinen Preis gefunden werden können. Es lohnen sich also regelmäßige Spaziergänge über diverse Flohmärkte um der Wohnung noch mehr Persönlichkeit zu verleihen.

 

Bildquelle (c) shutterstock.com

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt