Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen für die Haus Finanzierung

Ob Sie neu bauen oder eine Immobilie kaufen wollen, in der Regel benötigen Sie eine Haus Finanzierung. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten.


Online seit: 12.04.2013 | Themenbereich: Kredite & Finanzierungen
Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen für die Haus Finanzierung

Planen sie vorausschauend.

Ein Haus zu bauen oder eine Immobilie zu kaufen, ist eine schwerwiegende Entscheidung. Sie binden sich nicht nur langfristig an einen bestimmten Ort, Sie gehen durch die Haus Finanzierung auch eine hohe finanzielle Verpflichtung ein. Bevor Sie sich entscheiden, wie Sie die Finanzierung gestalten werden, sollten Sie sich bei uns umfassend über die verschiedenen Möglichkeiten informieren. Hier finden Sie Tipps für die Haus Finanzierung mit und ohne Eigenkapital. Außerdem bietet Ihnen unser Finanzierungsrechner schon einen ersten Überblick, wie sich Ihre monatliche Belastung bei der Rückzahlung darstellen wird.
Wenn Sie bei einer Bank eine Haus Finanzierung beantragen, müssen Sie eine ganze Reihe von Unterlagen vorlegen. Neben dem Kaufvertrag (beziehungsweise den Unterlagen zur Bauplanung) sind Ihre persönlichen finanziellen Verhältnisse ausschlaggebend dafür, ob eine Haus Finanzierung genehmigt wird. Bei uns finden Sie Hinweise darauf, welche Grundanforderungen Immobilienkäufer oder Bauherren erfüllen müssen. Zur Absicherung lässt sich die Bank in der Regel eine Grundschuld in das Grundbuch eintragen. Können Sie Ihre monatlichen Raten nicht mehr bezahlen, hat der Kreditgeber damit Zugriff auf Ihre Immobilie und kann sie unter Umstand zwangsweise versteigern lassen.
Damit Ihnen so etwas nicht passiert, kalkulieren Sie Ihre Haus Finanzierung so, dass Sie auf der sicheren Seite sind. Dabei gilt es, einige Punkte zu beachten:
  • Sorgen Sie, besonders in Zeiten niedriger Zinsen, für eine möglichst lange Zinsfestschreibung.
  • Achten Sie darauf, dass Sie neben der monatlichen Tilgung flexible Einzelzahlungen leisten können.
  • Wählen Sie die Höhe der monatlichen Tilgung so, dass Sie gut kalkulierbar ist.
  • Lassen sie die Tilgung flexibel einrichten, sodass sie bei Bedarf erhöht oder gesenkt werden kann.
Wenn die Zinsbindung für Ihre Haus Finanzierung abläuft, benötigen Sie in der Regel ein Anschlussdarlehen. Wir von bauwohnwelt.at empfehlen in diesem Fall, mithilfe eines Internetvergleichs herauszufinden, welche Bank Ihnen die besten Konditionen für die Anschlussfinanzierung bietet. Sie sind beim Ablauf der Zinsbindung nicht mehr an die Bank gebunden, die die ursprüngliche Haus Finanzierung vorgenommen hat.


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt