Bauen & Renovieren

Sanierung

Schadstoffgutachten: Sinnvolle Investition vor dem Einkauf oder übertriebene Vorsicht?

Sanierung | 04.12.2017

Ein Schadstoffgutachten in Auftrag zu geben, ist der sicherste Weg, um beim Neubezug eines alten Hauses auch gesundheitlich auf Nummer sicher zu gehen. Wer mit dem Gedanken spielt, ein älteres Haus zu kaufen oder Baugrund auf einem alten Gewerbegrundstück zu erwerben, dem ist dringend zu einem Schadstoffgutachten zu raten. Wie das funktioniert und was im Verborgenen schlummern könnte, verrät dieser Beitrag.

Heizung & Wasser
ImmoFokus

Richtig heizen leicht gemacht

Heizung & Wasser | 30.10.2017

Effizientes Heizen schont Umwelt und Geldbörse. Und es ist keine Hexerei, vorausgesetzt, man beachtet ein paar Punkte. Was gibt es Schöneres, als an kalten Tagen in der warmen Stube zu sitzen?

Neubau

Traum oder Alptraum: Das eigene Haus

Neubau | 14.09.2017

Wer träumt nicht davon, sein Traumhaus nach den eigenen Vorstellungen zu bauen und als stolzer Bauherr über die Baustelle zu spazieren? Am besten mit den eigenen vier Händen, auch wenn man bislang mit Mörtel und Bauvorschriften nichts am Hut hatte.

Weitere Artikel

Heizung & Wasser

Warme Füße auch im Winter behalten

Heizung & Wasser | 12.09.2017

In der heißen Jahreszeit sollten Sie an die Zukunft denken. Es gibt viele Gründe, warum eine Nachrüstung mit einer Fußbodenheizung im Altbau Sinn machen kann. Da wäre der sowieso nötige Austausch der alten Heizungsanlage, die geplante Badsanierung oder einfach die Lust auf warme Füße im Winter.

Bad & Wellness

Der richtige Fachpartner macht Badsanierungen für Senioren sehr komfortabel

Bad & Wellness | 20.07.2017 |

Viele Senioren wünschen sich für Ihr eigenes Bad im Alter mehr Komfort, der die eigene Lebensqualität dauerhaft steigert. Für die meisten älteren Menschen hat deshalb die individuelle Barrierefreiheit im Bad oberste Priorität: vom bodenebenen Zustieg in Dusche und Badewanne über leicht zu öffnende und integrierte Türen in Dusche oder Badewanne bis zu mehr Sicherheit gebenden Griff-, Halte- und Sitzsystemen.

Rechtliches
Kanzlei am Kai

Fensterkosten – Die „schlummernden“ Ansprüche im Wohnungseigentum

Rechtliches | 13.06.2017

Führt ein einzelner Wohnungseigentümer eigenmächtig Erhaltungsmaßnahmen an allgemeinen Teilen der gemeinschaftlichen Liegenschaft durch, treten anfangs nur selten Probleme auf. Der Wohnungseigentümer erhält sofort, was er wünscht, trägt bereitwillig die Kosten dafür und muss sich nicht weiter von seinen – oftmals - untätigen und kostenscheuen Nachbarn bremsen lassen.

Sanierung

Dachfenstertausch: Do-it-Yourself oder doch den Profi ranlassen?

Sanierung | 27.12.2016

In die Jahre gekommene Dachfenster sehen nicht nur mit der Zeit immer unschöner aus, sie sind auch eine echter Heizkostenfresser. Viele werden mit der Zeit undicht und lassen kostbare Heizungsenergie nach draußen entschwinden. Durch sie können sogar Regen und Feuchtigkeit ins Haus gelangen. Dabei sollen sie gerade das verhindern. Ist es erst einmal so weit, wird es höchste Zeit, die alten Dachfenster gegen neue auszutauschen.