Häuser in Oberösterreich: Tipps und Hinweise für den Hausbau in der Region

Häuser in Oberösterreich bieten Ihnen eine angenehme Wohnlage. Entscheiden Sie sich für den Bau eines Fertighauses oder für ein Massivhaus in Alpennähe.


Online seit: 27.08.2013 | Themenbereich: Immobilien
Häuser in Oberösterreich: Tipps und Hinweise für den Hausbau in der Region

Häuser in Oberösterreich: nützliche Hinweise

Wenn Sie sich für Häuser in Oberösterreich interessieren, wählen Sie für Ihr neues Heim eine Lage in der erholsamen Nähe der Alpen. Ihre Experten von bauwohnwelt.at geben Ihnen nützliche Tipps zum Hausbau und zeigen auf, welche Entscheidungen von Bedeutung sind.
Im Vergleich zu Wohnungen in der Region bieten Ihnen Häuser in Oberösterreich verschiedene Vorteile. Häuser verfügen in der Regel über
  • größeren Wohnraum,
  • Abgeschlossenheit gegenüber Nachbarn und
  • bessere Möglichkeiten der individuellen Gestaltung.
Zunächst müssen Sie wählen, ob Sie ein Massivhaus oder ein Fertighaus bauen wollen. Für beides gibt es Vor- und Nachteile. Das Errichten eines Massivhauses bringt einen längeren zeitlichen Aufwand mit sich. Allerdings ist bei einem solchen Haus der Wertverlust gering. Außerdem wird durch die massiven Wände des Hauses der Wärmeverlust der aufgeheizten Räume stark reduziert. Ein Massivhaus gibt die Möglichkeiten der individuellen Gestaltung und ist in der Konstruktion nicht so festgelegt wie ein Fertighaus. Ein Fertighaus hat den Vorteil, dass das Errichten in kürzerer Zeit erledigt wird. Zudem bleiben dadurch auch die Kosten vergleichsweise gering. Beim Bau des Hauses sollten Sie auch zukünftige Ausbaumöglichkeiten bedenken. So kann zum Beispiel der Bau einer Garage sinnvoll sein oder das Ausbauen der Terrasse. Planen Sie auch schon im Vorlauf den Aufbau Ihres Gartens gut ein.
Häuser in Oberösterreich können Sie in verschiedenen Regionen errichten. Entscheiden Sie sich entweder für das Hausruckviertel, das Innviertel, das Mühlviertel oder das Traunviertel. In näherer Umgebung befinden sich viele Erholungsmöglichkeiten, wie der bekannte Wolfgangsee. Fast 1,5 Millionen Menschen leben in Oberösterreich. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Haus an einem gut angebundenen Ort errichten. Ein fußläufiger Bahnhof oder Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr ist zu empfehlen. Weitere Faktoren, die bei der Wahl eine Rolle spielen, sind gute Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten im näheren Umfeld oder die Nähe zu einer Schule und zum Arbeitsplatz.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt