Wohnen und mieten: Einfach Häuser und Wohnungen zur Miete finden

Wohnen und mieten: Besonders in Großstädten werden bezahlbare Immobilien zur Rarität. So finden Sie eine passende Wohnung für Ihre Ansprüche.

(1 Bewertung)  
Online seit: 05.07.2013 | Themenbereich: Immobilien
Wohnen und mieten: Einfach Häuser und Wohnungen zur Miete finden

Wohnen und mieten: So finden Sie die neuen Immobilienangebote

Im deutschsprachigen Raum lebt rund die Hälfte der Bevölkerung zur Miete, während der andere Teil eigene Wohnimmobilien besitzt. Damit erfreuen sich nach wie vor Mietimmobilien einer großen Beliebtheit. In den vergangenen Jahren hat sich das Wohnen und Mieten jedoch zunehmend verteuert: Besonders Mietpreisanstiege in Metropolregionen und steigende Energiekosten machen das Wohnen immer kostspieliger. Trotzdem bieten Mietimmobilien auch in Zeiten niedriger Bauzinsen noch zahlreiche Vorteile.

Wohnen und mieten: Leben mit maximaler Flexibilität

Eine Mietimmobilie ist keine Investition fürs Rentenalter, bietet Mietern aber den Vorteil, ihr Leben weitgehend flexibel gestalten zu können. Mit einer langfristigen Immobilienfinanzierung ist ein arbeitsbedingter oder privater Wohnortwechsel hingegen nur noch schwer möglich. Das Wohnen und Mieten eignet sich ideal für alle, die ihren Lebensmittelpunkt noch nicht gefunden haben oder sich grundsätzlich nicht an kostspieliges Wohneigentum binden möchten. Neue Mietangebote in Ihrer gewünschten Stadt oder Region finden Sie am einfachsten in Immobilienportalen, wo Ihnen auch zahlreiche Filterfunktionen zur Auswahl stehen. So können Sie gezielt nach der Wohnungsgröße, Ihrem gewünschten Mietpreis sowie zahlreichen Ausstattungsmerkmalen wie einer Fußbodenheizung oder einem Gäste-WC suchen.

Wohnen und mieten: Bezahlbare Mietimmobilien finden

Immobilienangebote zum Wohnen und Mieten werden heute überwiegend in Onlineportalen veröffentlicht. Neben Mietwohnungen finden Sie auch Häuser zur Miete, Angebote von Wohngemeinschaften und für ein Wohnen auf Zeit. Wenn Sie nach einer kostengünstigen Mietimmobilie suchen, weichen Sie in innerstädtischen Lagen am besten auf Gegenden abseits der Szeneviertel aus. Auch im Umkreis von Großstädten liegen die Mietpreise weit unterhalb von innerstädtischen Wohnangeboten. Wenn Sie wohnen und mieten möchten, sollten Sie neben dem Kaltmietpreis auch die Nebenkosten beachten: Besonders ältere Wohnungen, die nicht den neuen Energiestandards entsprechen, verursachen höhere Nebenkosten als beispielsweise ein Niedrigenergiebau. Bei der Anmietung von Privat sparen Sie sich zudem die übliche Maklercourtage in Höhe von bis zu drei Kaltmieten.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt