Umweltfreundliche Poolbeheizung

Verlängern Sie die Badesaison mit einer umweltfreundlichen Poolheizung. Wie Sie Badespaß zu jeder Jahreszeit genießen können, erfahren Sie hier:

(1 Bewertung)  
Online seit: 22.05.2014 | Themenbereich: Gartenbau
Umweltfreundliche Poolbeheizung

Ein Swimmingpool im Garten ist eine Oase der Erholung und macht der gesamten Familie Spaß - und das am liebsten zu jeder Jahreszeit.

Die Nutzung bei einem unbeheizten Pool beschränkt sich auf die warmen Sommertage. Das können Sie ändern mit dem Einbau einer umweltfreundlichen Poolheizung. 
Nutzen Sie zum Beispiel klimaschonende erneuerbare Energie, um eine behagliche Wassertemperatur bei kühlen Umgebungstemperaturen zu erreichen. 

Solarenergie nutzen und den Pool ohne Betriebskosten beheizen
Eine Solaranlage zum Beheizen des Pools hat viele Vorteile. Eine einfache Nachrüstung ist möglich. Die Funktionsweise dieser umweltfreundlichen Poolheizung ist rasch erklärt. 
Das Wasser aus dem Pool wird über einen Filter in die Kollektoren geleitet und dort durch Solarenergie erwärmt. Das warme Wasser fließt zurück in den Pool. 

Durch diesen Kreislauf bleibt das Wasser angenehm temperiert. Die Wärme hält sich länger, wenn der Pool über eine gute Isolierung verfügt. Sie benötigen etwa einen Quadratmeter Kollektorfläche für jeden Quadratmeter der Wasseroberfläche. Nach der Installation dieser umweltfreundlichen Poolheizung fallen keinerlei Betriebskosten an.

Eine Wärmepumpe - Alternativen für die umweltfreundliche Poolheizung
Geregelte und ungeregelte Wärmepumpen sind in der Anschaffung etwas teurer als eine Solarheizung. Sie benötigen einen externen Stromanschluss und somit fallen geringfügig Betriebskosten an. Dafür ist eine Luft-Wasser-Wärmepumpe durch ihre Thermodynamik unabhängig von der Sonneneinstrahlung und erzeugt Wärme schon bei einer Umgebungstemperatur von etwa fünf Grad Celsius. 

Die einfache Aufstellung ohne Erdarbeiten und Tiefbohrungen ist ein weiterer Vorteil für diese alternative Heizmethode für Ihren Swimmingpool. Mit der praktischen Handwerkersuche auf www.bauwohnwelt.at finden Sie einen Fachbetrieb in Ihrer Region, der Ihnen bei der Installation einer umweltfreundlichen Poolheizung hilft.

Beim Poolneubau auf einen Niedrig-Energie-Pool setzen
Wenn Sie Ihren Swimmingpool neu bauen, verwenden Sie einen Niedrig-Energie-Pool. Diese Swimmingpools sind extrem gut isoliert und verfügen über eine integrierte Heiz- und Reinigungstechnik. Gegenüber einer Poolheizung durch Strom oder Gas bietet der Niedrig-Energie-Pool ein Sparpotenzial von etwa 75 Prozent des Energiebedarfs. 

Informieren Sie sich auf www.bauwohnwelt.at und finden Sie Fachleute für den Poolbau in Ihrer Nähe.


Abbildung: www.shutterstock.com 


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt