Versicherungen rund ums Haus für Eigentümer

Welche Versicherungen sind sinnvoll und wo ist die Absicherung nicht notwendig? Diese Fragen beantworten Ihnen unsere Experten

(1 Bewertung)  
Online seit: 03.04.2014 | Themenbereich: Versicherung
Versicherungen rund ums Haus für Eigentümer

Private Haftpflichtversicherung und mehr - Das sollten Sie unbedingt wissen

Es ist kaum möglich, jedes denkbare Risiko durch Versicherungen abzusichern. Eine Reihe von Verträgen sind aber sinnvoll und notwendig. Dazu gehören unter anderem:

Die private Haftpflichtversicherung
Die Hausratversicherung
Die Unfallversicherung

und für Bauherren oder Immobilienbesitzer:

Die Bauversicherung
Die Feuer-Rohbauversicherung
Die Grundbesitzerhaftpflicht

Unsere Expertentipps schützen Sie vor einer doppelten Absicherung

Beim Neubau einer Immobilie ist im Bereich der Bauversicherung eine Bauleistungsversicherung sinnvoll. Sie schützt Sie bei Streitigkeiten mit dem Bauunternehmen oder Unregelmäßigkeiten im Bauvertrag. 

Die Feuer-Rohbauversicherung bieten Ihnen Versicherungen kostenlos an, wenn Sie sie nach Fertigstellung der Immobilie in eine Wohngebäudeversicherung umwandeln. Hier ist ein Vergleich der Prämien und der Leistungen der späteren Wohngebäudeversicherung sinnvoll, in den Sie auch die Versicherungsbedingungen einbeziehen. 

Wenn Sie Besitzer eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung sind, ist die Grundbesitzerhaftpflicht überflüssig. Schäden, die hier entstehen, reguliert die private Haftpflichtversicherung.

Hausratversicherung – das alles gehört zum Hausrat
Die Hausratversicherung ist wichtig. Sie versichert Ihr Mobiliar, aber auch Vorräte, Bodenbeläge, Tapeten oder Bekleidung gegen Schäden durch Sturm, Leitungswasser, Hagel, Blitzeinschlag oder Einbruchdiebstahl. Der Einschluss von Elementarschäden und eine Regulierung von Vandalismusschäden sind sinnvoll. In den Versicherungsbedingungen sind die abgesicherten Risiken eindeutig beschrieben. Die private Hausratversicherung bietet ein Baukastensystem, bei dem Sie Zusatzleistungen einzeln auswählen. Weitere Informationen zu privaten Versicherungen finden Sie auf www.bauwohnwelt.at.

Unfallversicherung – braucht man die wirklich?
Auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule greift die gesetzliche Unfallversicherung. Für Freizeit und Hobby ist eine private zusätzliche Absicherung sinnvoll. Wichtig ist hier nicht nur die Höhe der Leistung bei Invalidität. Der Einschluss einer Unfallrente kann Ihre Existenz sichern und Sie vor finanziellen Nachteilen bewahren. Achten Sie darauf, dass Ihre Unfallversicherung auch im Ausland wirksam ist. So sind Sie auch im Urlaub gut abgesichert. 
Versicherungsagenturen oder Versicherungsmakler in Ihrer Region finden Sie über die Firmensuche auf www.bauwohnwelt.at.


Foto by Shutterstock


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt