Flecken in Holzmöbeln entfernen

Holzmöbel machen das Zuhause zum Wohlfühlort. Wie Sie die Möbel schön erhalten und wie Sie Flecken einfach entfernen, erfahren Sie hier.


Online seit: 27.03.2014 | Themenbereich: Reinigung & Pflege
Flecken in Holzmöbeln entfernen

Mit ein paar einfachen Tricks entfernen Sie mühelos unansehnliche Flecken und verleihen Ihren Holzmöbeln neuen Glanz 

Der Trend in puncto Einrichtung geht immer mehr zu hochwertigen, massiven Holzmöbeln. 
Wer auf stabile Möbel aus robusten Hölzern setzt, kann sich über langlebige Stücke freuen, die viele Jahre Freude bereiten. 

Trotz aller Vorsicht kann es in geselliger Runde schnell einmal passieren, dass der Esstisch einen Fleck bekommt oder sich ein unschöner Kratzer über den alten Dielenschrank zieht. 
Solche Missgeschicke sind aber schnell behoben, wenn man einige kleine Tipps befolgt.
Mit Fön, Wachs und Co Flecken in Holzmöbeln entfernen

Es sind nicht immer die teuren Polituren, die die besten Resultate bringen. 
Viele Polituren schaden Massivholz sogar auf Dauer.

So entfernen Sie die Flecken aus Ihren Holzmöbeln mit Dingen, die fast jeder im Haushalt hat:
Nüsse sind wahre Wunderwaffen, um Kratzer aus dem Holz zu entfernen. Mit einer halben Nuss die verkratzte Stelle einreiben und vom Kratzer ist kaum noch etwas zu sehen. 

Tipp: Bei Nusshölzern können Sie die Kratzer am besten mit Walnüssen entfernen. Alle helleren Holzarten behandeln Sie besser mit einer Haselnuss.

Wer unschöne Dellen aus dem Holz entfernen möchte, braucht nur ein Bügeleisen und ein feuchtes Leinentuch. Legen Sie das angefeuchtete Tuch einfach auf die Delle und bügeln Sie auf nicht zu heißer Stufe darüber. Das Holz in der Delle wird aufquillen und die Oberfläche ist wieder ebenmäßig und glatt.

Das Bügeleisen können Sie auch zur Wachsentfernung verwenden. Wenn etwas Kerzenwachs auf der Tischplatte ausgehärtet ist, legen Sie ein Löschblatt darüber und bügeln das Wachs weg.

Jeder kennt das Problem: Unachtsam den heißen Topf auf dem Holztisch abgestellt und schon bleibt ein weißer Rand, der sich deutlich abzeichnet. Ein einfacher Haarföhn ist in diesem Fall die Lösung. Einfach aus kurzer Entfernung den Fleck föhnen, schon ist der Rand verschwunden.

Wasserflecken entfernen Sie ebenso mit dem Haarföhn. Tragen sie vor dem Föhnen etwas Bienenwachs auf den Fleck auf, föhnen Sie das Wachs ein und polieren Sie die Stelle.

Falls Sie noch weitere Tipps haben, senden Sie einen Kommentar oder schreiben Sie an unsere Redaktion unter service@bauwohnwelt.at 


Foto by Shutterstock

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt