Gesundes Schlafen - Die optimale Stellposition für ihr Bett finden

Gesundes Schlafen hängt oft von der Stellung des Bettes ab. Wie Sie den perfekten Schlafplatz finden, erfahren Sie von unseren Experten aus der Redaktion

(1 Bewertung)  
Online seit: 03.03.2014 | Themenbereich: Schlafen und Relaxen
Gesundes Schlafen - Die optimale Stellposition für ihr Bett finden

Gesundes Schlafen in der Nacht entscheidet darüber, wie leistungsfähig Körper und Geist am Tag sind. 

Schlafstörungen haben kurzfristig Konzentrationsprobleme zur Folge, langfristig kann unruhiger Schlaf sogar der Gesundheit schaden. Vom Einschlafen bis zum Aufwachen durchläuft der Körper verschiedene Schlafphasen, die durch äußere Einflüsse gestört werden können. 

Erholsamer Schlaf ist für viele Menschen kaum möglich, dabei können einfache Wohntipps für das Schlafzimmer gesundes Schlafen unterstützen. Das Bett ist der Ort, an dem Sie im Idealfall nachts Erholung finden. Wichtig sind eine gute Matratze und der richtige Lattenrost, aber auch die Position des Bettes im Raum kann gesundes Schlafen fördern. 
Wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben, sollten Sie verschiedene Stellmöglichkeiten für das Bett probieren. Oft kann eine kleine Veränderung große Wirkung haben. Lehren wie Feng-Shui und andere Wohntipps geben Anregung, wie Sie die optimale Position für Ihr Bett finden.

Das Bett sollte nie mittig im Rau stehen. Ideal ist es, wenn das Kopfende an einer Wand                  steht. Diese Begrenzung gibt Geborgenheit.
Beruhigend wirkt es, wenn Sie die Tür im Blick haben. Das Gefühl, alles überblicken zu                       können, fördert gesundes Schlafen.
Stellen Sie das Bett nie so, dass ein Regal oder ein Hängerschrank darüber angebracht ist.             Diese Schlafposition wirkt beklemmend und schlechte Träume sind vorprogrammiert.
Das Bett sollte nicht in direkter Tür-Fenster-Line stehen. Der Windzug, oder im Feng-Shui der           Qi-Fluss, verhindert gesundes Schlafen.
Wollen Sie Ihr Bett unter einer Schräge positionieren, achten Sie darauf, dass Sie aus der                 Schräge herausblicken.

Ebenso wichtig wie die optimale Position des Bettes ist es, den Schlafplatz von Schlaf störenden und ablenkenden Geräten zu befreien. Elektrogeräte sollten ganz aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Schreibtisch, Arbeitsutensilien etc. verhindern erholsames Schlafen. Schaffen Sie zudem eine aufgeräumte und beruhigende Atmosphäre im Raum und schon steht dem gesunden Schlafen nichts mehr im Weg.


Foto by shutterstock

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt