Jugendzimmer - einrichten und richtig planen

Hier erfahren Sie, worauf es bei der Einrichtung für ein Jugendzimmer ankommt. Gestalten Sie gemeinsam mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn und unseren Expertentipps.

(1 Bewertung)  
Online seit: 13.05.2014 | Themenbereich: Schlafen und Relaxen
Jugendzimmer - einrichten und richtig planen

So wird aus dem Kinderzimmer ein Jugendzimmer als Rückzugsmöglichkeit

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem Ihr Kind aus dem Kinderzimmer herauswächst. 
Bei der Umgestaltung helfen Ihnen die Tipps unserer Experten. 
Hier erfahren Sie, wie Sie die zweckmäßige Einrichtung im Jugendzimmer mit einer Kombination aus Arbeiten und Freizeit kreativ gestalten. 

Wichtig ist, dass Sie dem Jugendlichen genügend Freiraum bei der Zimmergestaltung lassen. Ausreichend Platz für den Freizeitbereich und ein ergonomisch geplanter Arbeitsplatz sind wichtig in einem Jugendzimmer. Schon mit wenigen Details entsteht so eine Rückzugsmöglichkeit mit Wohlfühlatmosphäre.

Alte Möbel aufgefrischt - Kosten sparen bei der Einrichtung im Jugendzimmer
Einige der vorhandenen Möbel sind qualitativ hochwertig, aber nicht mehr zeitgemäß. Verwenden Sie zum Beispiel Dekofolie am Kleiderschrank oder an Kommoden, um der Einrichtung ein modernes Gesicht zu geben. 

Verzichten Sie auf dunkle Farben, besonders in kleineren Räumen. Helle und warme Farben bei kleinen Zimmern vergrößern den Raum optisch. Gegen Eintönigkeit helfen Wandtattoos, die sich auf nahezu jedem Untergrund einfach anbringen lassen. Deko-Geschäfte oder Baumärkte, in denen Sie Farben und Wandtattoos auch in Ihrer Region kaufen, finden Sie bequem mit der Suchfunktion auf www.bauwohnwelt.at.

Viel Stauraum und bequeme Möbel müssen sein
Ausreichend Platz im Kleiderschrank ist für Jugendliche wichtig. Reicht der vorhandene Stauraum nicht aus, werden Sie kreativ. Garderobenständer mit Rollen oder selbst gebaute Regale mit Vorhängen sind eine praktische Alternative, um mehr Platz zu schaffen. 
Ist das Zimmer zu klein für ein normales Bett und bequeme Sitzmöbel, suchen Sie nach einer geeigneten Kombi Schlafcouch. Sie dient nachts als komfortables Bett und tagsüber als Sitzgelegenheit, auf der auch Freunde oder Familienmitglieder Platz haben. 

Das Bettzeug verstauen Sie im praktischen Bettkasten. Unsere Experten haben noch viele weitere Tipps für Sie, wie Sie die neue Einrichtung im Jugendzimmer günstig, modern und komfortabel gestalten. 

Auf www.bauwohnwelt.at finden Sie zum Beispiel auch Hinweise auf Einrichtungsmessen, die für Endverbraucher geeignet sind.

Haben Sie weitere Ideen für unsere Leser ? Schreiben Sie einen Kommentar oder schicken Sie Ihre Mitteilung direkt an unsere Online-Redaktion unter redaktion@bauwohnwelt.at 


Abbildung: www.shutterstock.com

 


© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt