Schiebetüren als Alternative zu herkömmlichen Türen. Welche Vorteile gibt es?

Schiebetüren bestehen aus sogenannten Türblättern. Die Anzahl variiert zwischen einem und mehreren.


Online seit: 09.02.2013 | Themenbereich: Fenster & Türen
Schiebetüren als Alternative zu herkömmlichen Türen. Welche Vorteile gibt es?

Schiebetüren bieten viele Vorteile

Man unterscheidet folgende Konstruktionen von Schiebetüren:

•    Hängend mit oben befindlicher Laufschiene. Am Boden befindet sich eine Führungsschiene, welche zu starkes Pendeln verhindert.

•    Hängend mit obiger Laufkette, welche die Last auf viele Räder verteilt. Führungszapfen am Boden sorgen für mehr Stabilität.

•    Stehend mit einer Führungsschiene am Boden. Eine zusätzliche Führung oben kann vorhanden sein.

Schiebetüren sind in unseren Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sie bieten folgende Vorteile:

•    Schiebetüren aus Glas lassen sehr viel Licht in den Raum.
•    Schiebetüren überzeugen häufig mit schöner Optik.
•    Das Öffnen und Schließen von Schiebetüren ist fast lautlos.
•    Schiebetüren benötigen viel weniger Platz.

Vielseitige Einsetzbarkeit von Schiebetüren

Schiebetüren bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Im japanischen Stil können Schiebetüren Gardinen ersetzen und sind besonders stilvoll. Nutzen Sie Schiebetüren mit zwei Flügeln, so können Sie diese als Raumtrenner einsetzen, der beim Öffnen der Türen einfach verschwindet. So machen Sie aus zwei Räumen einen großen. Schiebetüren können sowohl vor bzw. hinter einer Wand verschwinden als auch in selbiger. Letzteres ist jedoch bei optischen und praktischen Vorteilen kostspieliger und schwieriger instand zu setzen. Im Innenbereich kommen die Materialien Holz, Glas und Metall zum Einsatz. Das Öffnen von Schiebetüren muss nicht manuell sein, sondern kann auch elektrisch oder hydraulisch erfolgen. Im Möbelbau sind Schiebetüren nicht mehr wegzudenken und gehören zu den klassischen Lösungen. Das gilt natürlich auch für Duschen. Im Falle von dichten Außentüren wirkt sich die komplexere Konstruktion von Schiebetüren eher nachteilig aus. Je höher der Anspruch in Sachen Dichte, desto nachteiliger wird die Lösung mit Schiebetüren. Das gilt zum Beispiel insbesondere für Brandschutztüren, die durch stärkere Verschmutzung wartungsintensiver sind als vergleichbare Türen klassischer Bauart. Sichern Sie sich weitere interessante Informationen auf Fenster&Türen .

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt