Der eigene Weinkeller für Genießer

Viele träumen von einem eigenen Weinkeller wo man seine edlen Tropfen richtig lagern kann. Zusammen mit Freunden eine gute Flasche Wein zu genießen, den man optimal vor schädlichen Einflüssen geschützt hat, ist schon etwas ganz Besonderes.

(2 Bewertungen)  
Online seit: 11.11.2012 | Themenbereich: Heimwerkertipps
Der eigene Weinkeller für Genießer

Tipps für den richtigen Weinkeller

Die Grundvoraussetzung für einen eigenen Weinkeller ist ein relativ konstantes Raumklima. Je nach Weinsorte liegt die ideale Temperatur zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Rotweine sollten in den etwas wärmeren oberen Regalen, Weißweine in den kühleren unteren Regalen gelagert werden. Ganz optimal sind dafür auch Weinkühlschränke, denn jeder Wein kann so entsprechend gelagert werden. Wichtig ist neben der Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit, ideal ist circa 60 bis 85%, spezielle Lüftungsanlagen oder Luftbefeuchter können hier helfen. Zum Messen gehören deshalb ein Thermometer und ein Hygrometer in jeden Weinkeller.

Der richtige Raum sollte dunkel sein, also möglichst ohne Fenster oder abgedunkelt, er sollte nicht feucht sein und keinen Vibrationen ausgesetzt sein, denn das alles kann den Weinen schaden. Gerüche wie zum Beispiel von Heizöl, Gemüse oder Obst etc. können auch den Geschmack des Weines negativ beeinflussen.

Bei den Regalen sollten Sie berücksichtigen, dass Wein liegend gelagert wird, damit der Korken nicht austrocknet. Denn dann besteht die Gefahr, dass der Wein oxidieren und
umkippen kann. Champagner und Sekt sollten besser stehend gelagert werden, liegend
gelagert können sie leicht korken. Champagner und Sekt nicht zu lange lagern, sie wollen getrunken werden!

Nicht jeder hat einen Kellerraum, der sich anbietet, Räume über der Erde sollten für die Lagerung ähnliche Bedingungen wie ein Kellerraum haben. Mit Klimaanlagen oder Weinkühlschränken kann man hier nachhelfen.

Oft werden Weinkeller auch für Kostproben genutzt, ein kleiner Tisch und ein paar
Sitzgelegenheiten bieten eine tolle Atmosphäre um zusammen mit Freunden die
gut gelagerten und köstlichen Schätze zu genießen.

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt