URETEK – die ideale Lösung für Fundamentstabilisierungen

Wo Mauerrisse durch Bodensenkungen entstehen ist keine Sicherheit mehr gegeben. Uretek Deep Injections® ist die schnellste Lösung für dieses Problem.

(3 Bewertungen)  
Online seit: 13.07.2015 | Themenbereich: Sanierung
URETEK – die ideale Lösung für Fundamentstabilisierungen

Bei Deep Injections handelt es sich um eine technologische Lösung Ureteks, um Fundamentsetzungen schnell und ohne großen Aufwand zu beheben.

Methode

Unser Kunstharz wird unter die Fundamente injiziert und verdichtet das Erdreich gleichmäßig in mehreren Tiefenstufen. Der Eingriff ist schnell erledigt und beeinträchtigt nicht Ihren normalen Tagesablauf.

Garantie

Das Ergebnis ist sofort messbar. Wir geben auf alle Arbeiten eine 10-jährige Garantie – zusätzlich ist jede ausgeführte Arbeit auf 10 Jahre bei der QBE Insurance Group versichert.

 

                          

 

 Ihre Vorteile

  • Schnell und sofort wirksam
  • Keine Baustellenanlage
  • Exakte, gesteuerte Anhebung
  • Kein Abfall
  • Keine Aushubarbeiten
  • Ideal für enge Platzverhältnisse
  • Zuverlässig
  • Kostengünstig

                     

Bodensetzungen

Bei der Bewertung von Bodensetzungen werden im Allgemeinen nur die oberflächlichen Strukturen, jedoch nicht der Untergrund, berücksichtigt.
Hohlräume im Untergrund verursachen jedoch Setzungen, Risse, Unebenheiten und Fugenbrüche. Dies betrifft nicht nur den zivilen Wohnbau, Geschäfte oder Lagerhallen, sondern auch Industriehallen oder Flughafenrollbahnen. Floor Lift® ist die technologische Lösung bei abgesenkten Betonböden.

Mit der Floor Lift®-Methode können solche Probleme rasch und effektiv gelöst werden. Die Anhebung des Betonbodens erfolgt durch die Expansionskraft von Uretek®-Harzen, die direkt an der Schnittstelle Baugrund-Betonboden injiziert werden.

 

Kontaktieren Sie uns für einen kostenlosen Lokalaugenschein

URETEK Injektionstechnik
Elisabethstraße 6/3/3
A-1010 Wien

T: +43 (01) 919 56 76
F: +43 (01) 919 56 76 DW 13

 

Bildquelle (c) URETEK Injektionstechnik

© bauwohnwelt.at
Redaktion Bauwohnwelt